HomeInfosPorträtLeistungen PublikationenÜbersetzerInnen KontaktLinksArchiv
Medienpolitik


AdS intern
Kulturpolitik Schweiz
  >>Urheberrecht
  >>Soziale Sicherheit
  >>Nationale Kulturförderung
  >>Literatur- und Buchpolitik
  >>Verleihrecht (Bibliothekstantieme)
  >>Buchpreisbindung
  >>Medienpolitik
  >>Mehrwertsteuer
  >>Memopolitik
  >>Rechtschreibereform
  >>Kantone
Kunst + Politik
LiteraturSchweiz
Kulturpolitik international
Thema Literarische Übersetzerinnen und Übersetzer
Umfragen, Statistiken



   

f | i

24 - 06 - 2015 Resolution Suisseculture: Kultur und die Künste für den Service Public in Radio und Fernsehen

Mit Erleichterung nehmen wir das Abstimmungsergebnis zum RTVG vom vergangenen Sonntag zur Kenntnis, dank dem die Finanzierung des Service Public auf eine zukunftsträchtige Basis gestellt wird.


Der Service Public und der gezielte Ausbau der kulturellen Leistungen aller gebührenfinanzierten...


16 - 06 - 2014 Stellungnahme des AdS an die SRG vom 13. Juni 2014

Das Publikum als letzte Instanz?

In der Sendung «Literaturclub» des (Deutsch-)Schweizer Fernsehens SRF vom 22. April 2014 gab es einen Eklat, der grundlegende Fragen zur Meinungsfreiheit in Diskussionssendungen aufwirft. Anlass dazu war eine Auseinandersetzung über Heideggers «Schwarze Heft...


25 - 09 - 2012 Medienmitteilung von Suisseculture

DRS2 Umbau: Ein Befreiungsschlag gegen die Kulturberichterstattung


22 - 11 - 2010 Schreiben des AdS gegen die neu eingeführten Honorarregelungen beim Sendeformat «52 Beste Bücher» von Schweizer Radio DRS2

Der AdS hat am 13. August 2010 beim Leiter von Schweizer Radio DRS2 Marco Meier mit folgendem Schreiben auf die neu eingeführten Honorarregelungen reagiert:

 

«Mit Bestürzung haben wir von den von DRS2 neu eingeführten Honorarregelungen für Wortprogramme erfahren, was auch das Sendeformat ‹52 Beste...


14 - 06 - 2010 Erklärung der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der Suisseculture zur finanziellen Situation der SRG SSR Idée Suisse

Noch diesen Monat will der Bundesrat über die Finanzierung der SRG entscheiden.

 

Suisseculture, Dachverband der professionellen Kulturschaffenden der Schweiz, ist besorgt über die finanzielle Entwicklung der SRG SSR. Es ist klar, dass bei einem drohenden Sparprogramm auch Leistungen im Bereich der...